Vorwiderstand




Der Vorwiderstand befindet sich auf der Fahrerseite (roter Kreis), linke Seite vom Gebläse.




Meist ist die Lötstelle, eine thermische Überlastsicherung (Lötzinn mit niedrigerem Schmelzpunkt) durchgebrannt bzw. aufgegangen.

Bei Überlast durch schwergängigen Motor z.B. Lager, Laub drin usw. wird dieses Lötzinn weich und der Federkontakt springt auf.

Empfohlen wird in solch einem Fall die Ursache zu suchen und die Lötstelle mit einer sauberen Lötspitze ohne anderes Lötzinn dazuzugeben wieder zu löten. Sonst brennt im erneuten Fehlerfall tatsächlich der Widerstand durch.





Hier noch die Lage des Vorwiderstand (roter Kreis) am Lüfter.




Quelle: www.hyundaiboard.de


Home